0
Magnus Carlsen (l) und Hans Niemann beim Schach-Duell. - © Crystal Fuller/Saint Louis Chess Club/dpa
Magnus Carlsen (l) und Hans Niemann beim Schach-Duell. | © Crystal Fuller/Saint Louis Chess Club/dpa

Nach Betrugsvorwürfen Schach-Weltverband will Ermittlungen einleiten

29.09.2022 | Stand 05.10.2022, 20:01 Uhr

Im Fall der Betrugsvorwürfe des norwegischen Weltmeisters Magnus Carlsen gegen seinen amerikanischen Kontrahenten Hans Niemann setzt der Schach-Weltverband Fide eine Untersuchungskommission ein.

Mehr zum Thema