0
- © Bernd Thissen/dpa
Mönchengladbachs Ko Itakura (r) sieht von Schiedsrichter Deniz Aytekin die rote Karte. | © Bernd Thissen/dpa

Bundesliga Gladbachs Plea und Elvedi droht Ausfall in Freiburg

04.09.2022 | Stand 08.09.2022, 13:15 Uhr

Borussia Mönchengladbach droht im kommenden Bundesligaspiel beim Tabellenführer SC Freiburg der Ausfall von gleich drei Schlüsselspielern.

Neben Ko Itakura, der beim 0:1 (0:0) gegen den FSV Mainz 05 die Rote Karte wegen einer Notbremse sah, verletzten sich auch Nico Elvedi und Alassane Plea. «Nico Elvedi ist umgeknickt. Das sieht nach einer Sprunggelenkverletzung aus. Und Lasso Plea hat ein Ziehen im Adduktoren-/Leistenbereich», sagte Trainer Daniel Farke nach der ersten Niederlage unter seiner Verantwortung. Beide Spieler waren vorzeitig ausgewechselt worden.

«Das sind schon alles zentrale Spieler für uns. Ko ist ja auch gefühlt der Spieler der Saison für uns bislang», sagte Farke weiter. Sein Team muss am kommenden Sonntag beim aktuellen in Freiburg antreten.

Mehr zum Thema

Kommentare

Um Ihren Kommentar abzusenden, melden Sie sich bitte an.
Sollten Sie noch keinen Zugang besitzen, können Sie sich hier registrieren.

Mit dem Absenden des Kommentars erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion an.

Kommentar abschicken