0
- © Jeff Dean/FR171800 AP/dpa
Der Grieche Stefanos Tsitsipas steht im Finale der Western & Southern Open. | © Jeff Dean/FR171800 AP/dpa

Masters-Turnier Tsitsipas und Coric im Tennis-Finale von Cincinnati

21.08.2022 | Stand 22.08.2022, 16:47 Uhr

Stefanos Tsitsipas ist beim ATP-Masters-1000-Turnier in Mason/Ohio nahe Cincinnati ins Endspiel eingezogen. Der 24-jährige Grieche schlug im Halbfinale den Tennis-Weltranglistenersten Daniil Medwedew aus Russland 7:6 (8:6), 3:6, 6:3.

Tsitsipas gelang damit die Revanche für die Halbfinal-Niederlage Ende Januar bei den Australian Open. Im Finale trifft Tsitsipas auf den Kroaten Borna Coric, der nach Rafael Nadal, Roberto Bautista Agut und Félix Auger-Aliassime im Halbfinale den Briten Cameron Norrie mit 6:3, 6:4 bezwang. Als Nummer 152 der Weltrangliste ist Coric der am schlechtesten eingestufte Finalist der Turnierhistorie. Der 25-Jährige war wegen einer Schulterverletzung zwischenzeitlich auf Platz 278 zurückgefallen.

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.