0
- © Michael Kappeler/dpa
Majtie Kolberg hat es ins Halbfinale des 800-Meter-Laufs geschafft. | © Michael Kappeler/dpa

Leichtathletik-WM Zwei deutsche 800-Meter-Läuferinnen bei WM im Halbfinale

22.07.2022 | Stand 25.07.2022, 15:07 Uhr

Die 800-Meter-Läuferinnen Majtie Kolberg und Christina Hering haben bei der Leichtathletik-WM den Einzug ins Halbfinale geschafft.

Kolberg lief am Donnerstag in Eugene Saisonbestleistung in 2:01,21 Minuten. Hering schnappte sich mit ihrer Zeit von 2:01,63 Minuten den letzten Startplatz für die Halbfinals in der Nacht zu Samstag (3.35 Uhr MESZ). Am schnellsten in den Vorläufen war Diribe Welteji aus Äthiopien, die 1:58,83 Minute brauchte.

Mehr zum Thema

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.