0
- © Christian Charisius/dpa
Jubel in Hamburg: Hertha BSC konnte den Abstieg doch noch abwenden. | © Christian Charisius/dpa

Bundesliga «Vamos a la playa»: Hertha feiert - Viel Arbeit für Bobic

24.05.2022 | Stand 03.06.2022, 09:38 Uhr |

Hamburg - Als
Santiago Ascacibar mit einem großen Ghettoblaster aus der
Hertha-Kabine marschierte und den Partysong «Vamos a la playa» auf Volume 10 drehte, war
Felix Magath schon verschwunden.

Mehr zum Thema