0
- © Marcus Brandt/dpa
Die Spieler vom SC Freiburg feiern mit den Fans den Einzug ins Pokalfinale. | © Marcus Brandt/dpa

DFB-Pokal «Unbeschreiblich»: Freiburg stürmt ins Finale, HSV ist raus

Der SC Freiburg hat erstmals in der Vereinsgeschichte das Finale des DFB-Pokals erreicht. Zweitligist Hamburger SV hat dem Bundesliga-Club am Dienstag im ersten Halbfinale kaum etwas entgegenzusetzen.

19.04.2022 | Stand 19.04.2022, 23:30 Uhr |

Hamburg - Der SC Freiburg fährt nach Berlin, der Hamburger Pokaltraum ist ausgeträumt. Der Bundesligist zog durch ein 3:1 (3:0) gegen den überforderten HSV erstmals ins Finale des DFB-Pokals ein.

Mehr zum Thema