0
Spiel gedreht - © Foto: Arne Dedert/dpa
Dortmunds Jude Bellingham jubelt nach seinem Tor zum Ausgleich. Der BVB hat ein 0:2 in Frankfurt noch gedreht. | © Foto: Arne Dedert/dpa

Bundesliga BVB kann Bayern-Patzer nutzen - Leipzig startet gut

08.01.2022 | Stand 08.01.2022, 21:24 Uhr |

Berlin - Borussia Dortmund hat den coronabedingten Fehlstart des FC Bayern ausgenutzt und liegt nur noch sechs Punkte hinter dem Spitzenreiter aus München. Der BVB kam nach einer Energieleistung zu einem 3:2 (0:2) bei Eintracht Frankfurt.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG