0
SG Flensburg-Handewitt - © Foto: Frank Molter/dpa
Die Flensburger sind im Pokal bereits ausgeschieden. | © Foto: Frank Molter/dpa

Handball-Cup Pokal-Aus für Flensburg - THW Kiel und Füchse Berlin weiter

06.10.2021 | Stand 06.10.2021, 21:34 Uhr

Frankfurt/Main - Die Handballer der SG Flensburg-Handewitt sind bereits in der 2. Runde des DHB-Pokals überraschend K.o. gegangen. Der deutsche Vizemeister verlor das Zweitrundenspiel beim Bundesligarivalen HC Erlangen mit 26:29 (12:16) und schied aus.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG