0
Alexander Zverev schlägt erneut in Halle auf. - © Noventi Open
Alexander Zverev schlägt erneut in Halle auf. | © Noventi Open

Tennis Vertragsverlängerung: Olympiasieger Zverev hält Halle die Treue

Deutschlands derzeit bester Tennisspieler bindet sich weitere drei Jahre an die Noventi Open. Der Weltranglisten-Vierte kann es gar nicht erwarten, wieder vor heimischem Publikum aufzuschlagen.

Stephanie Fust
22.09.2021 | Stand 22.09.2021, 15:05 Uhr

Halle. Alexander Zverev fühlt sich wohl in Halle. Er wird nicht müde, das immer wieder zu betonen. So kommt es wenig überraschend, dass Deutschlands bester Tennisspieler auch in Zukunft bei den Noventi Open, Deutschlands prestigeträchtigstem Rasenturnie, um den Titel mitspielen will. Und doch hat dieser neue Dreijahresvertrag, den der 24-Jährige mit Turnierdirektor Ralf Weber vereinbarte, mehr Gewicht. Weil Zverev als erster deutscher Olympiasieger im Einzel nach Halle kommt. Und weil der Gewinn dieser Goldmedaille etwas in ihm bewirkte: Aus dem Einzelkämpfer Zverev, der ungeduldig seinem ersten Mayor-Triumph hinterherjagt, ist ein Teamplayer geworden. Einer, der plötzlich Freude verspürt, seine Erfolge zu teilen.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG