0
Enttäuschung - © Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Thomas Schmidberger (r) und Thomas Brüchle waren trotz der Silbermedaille enttäuscht. | © Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Paralympics Trauer nach Tischtennis-Drama: Duo gibt Gold aus den Händen

02.09.2021 | Stand 02.09.2021, 15:40 Uhr

Tokio - Thomas Schmidberger blickte ins Leere. Der querschnittsgelähmte Tischtennisspieler kämpfte mit den Emotionen, die äußerst bittere 1:2-Niederlage im Teamfinale der Paralympics gegen China ließ den 29-Jährigen in Tokio fassungslos zurück.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG