0
NHL-Boss - © Foto: John Locher/AP/dpa
Luke Prokop hat als erster NHL-Profi seine Homosexualität öffentlich gemacht - und bekam von Liga-Boss Gary Bettman (Bild) Zuspruch. | © Foto: John Locher/AP/dpa

Eishockey-Topliga Als erster NHL-Profi: Prokop macht Homosexualität öffentlich

19.07.2021 | Stand 19.07.2021, 18:48 Uhr

Nashville - Luke Prokop unterlegte seine Nachricht mit der Regenbogenflagge und schrieb: «Ich könnte nicht glücklicher sein.» Als erster in der US-Profiliga NHL unter Vertrag stehende Eishockey-Spieler machte der 19-Jährige seine Homosexualität öffentlich.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG