0

WM-Vorbereitung DEB-Team bricht nach Corona-Verdacht Training ab

04.05.2021 | Stand 04.05.2021, 19:26 Uhr
DEB-Team - © Foto: Daniel Karmann/dpa
Alle Eishockey-Nationalspieler haben sich nach einem Corona-Verdachtsfall im Team umgehend isoliert. | © Foto: Daniel Karmann/dpa

Nürnberg - Wegen eines Corona-Verdachtsfalls hat die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft ihr Training in der WM-Vorbereitung abgebrochen. Assistenztrainer Matt McIlvane wurde zweimal positiv auf das Virus getestet.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren