NW News

Jetzt installieren

0
Am letzten Spieltag: Andre Breitenreiter bei der Pressekonferenz nach dem Spiel. - © dpa
Am letzten Spieltag: Andre Breitenreiter bei der Pressekonferenz nach dem Spiel. | © dpa

SC Paderborn Breitenreiter: "Das Ultimatum hat mich überrascht" / Bericht über Ausstiegsklausel

SC-Paderborn-Trainer über Ziele, Perspektiven sowie Forderungen des Präsidenten

Frank Beineke
27.05.2015 | Stand 28.05.2015, 20:36 Uhr

Paderborn. Am 22. Juni wird der SC Paderborn in die Vorbereitung auf die Zweitliga-Saison 2015/2016 starten. Ob André Breitenreiter dann der Trainer des Erstliga-Absteigers sein wird, ist allerdings ungewiss. Seine erfolgreiche Arbeit hat den 41-jährigen Fußball-Lehrer auch bei anderen Klubs begehrt gemacht. Presseagenturen vermelden jetzt, dass Breitenreiter den SCP vermutlich vorzeitig verlassen werde, er wird beispielsweise als möglicher neuer Coach des FC Schalke 04 gehandelt. Frank Beineke sprach mit Paderborns Trainer über Spekulationen, über Ziele und Forderungen des Präsidenten und die Perspektiven des SCP.