Havelse-Duo beim SC Paderborn an der Angel

Sané und Vucinovic sollen kommen

Sané und Vucinovic sollen zum SC Paderborn kommen - © SC Paderborn
Sané und Vucinovic sollen zum SC Paderborn kommen | © SC Paderborn

Paderborn (FB). Mit Chefcoach Andre Breitenreiter und Co-Trainer Volkan Bulut hat Fußball-Zweitligist SC Paderborn 07 bereits ein Duo vom Regionalligisten TSV Havelse verpflichtet. Nun werden wohl zwei TSV-Spieler folgen: Mittelfeldkicker Marc Vucinovic (24) und Stürmer Saliou Sané (20) stehen vor einem Wechsel zum SCP.

"Unterschrieben ist aber noch nichts", sagt Manager Michael Born. Beide Spieler könnten ablösefrei wechseln. Der beidfüßige Vucinovic glänzte in dieser Saison mit 16 Toren und 15 Vorlagen. Der Deutsch-Senegalese Sané kam auf zwölf Treffer in 33 Spielen.

Manuel Gulde wird dagegen in Paderborn keine Zukunft haben. Der Vertrag mit dem Innenverteidiger wird nicht verlängert. Leihspieler Manuel Zeitz soll derweil bleiben. Die Gespräche mit dem 1. FC Nürnberg, bei dem Zeitz unter Vertrag steht, gehen weiter.

Marc Vucinovic. - © FOTO: DPA

Copyright © Neue Westfälische 2018
Texte und Fotos von nw.de sind urheberrechtlich geschützt.
Weiterverwendung nur mit Genehmigung der Chefredaktion.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group