0

Premiere für Raul Guzu

Paderborns Nachwuchstalent läuft für U19-Mannschaft Rumäniens auf

19.11.2010 | Stand 19.11.2010, 16:40 Uhr
Paderborns Raul Guzu lief erstmals für die U15 seines Heimatlands Rumänien auf. - © FOTO: NW
Paderborns Raul Guzu lief erstmals für die U15 seines Heimatlands Rumänien auf. | © FOTO: NW

Paderborn (nw). Der SC Paderborn hat jetzt im Nachwuchsbereich einen zweiten Nationalspieler. Raul Guzu feierte beim Freundschaftsspiel der rumänischen U19 gegen die Schweiz sein Debüt. In Basel kam der Kapitän der Paderborner U19 in der 72. Minute als Innenverteidiger in die Partie. Vor 1.400 Zuschauern hieß es am Ende 2:2.

Michael Bauer, der Leiter des SCP-Nachwuchsleistungszentrums, zeigte sich entsprechend stolz: "Raul hat sich in sehr kurzer Zeit sehr positiv entwickelt." Herausragend sind laut Bauer vor allem die Kopfball - und Zweikampfstärke, lobte er seinen Schützling.

Zuvor hatte Paderborns U15-Spielführer Hendrik Brauer am 11. November für Deutschland seinen Einstand gefeiert.

Kommentare

Die Kommentarfunktion für diesen Artikel ist deaktiviert.

nw.de bietet Ihnen unter vielen Artikeln und Themen die Gelegenheit, Ihre Meinung abzugeben, mit anderen registrierten Nutzern zu diskutieren und sich zu streiten. nw.de ist jedoch kein Forum für Beleidigungen, Unterstellungen, Diskriminierungen und rassistische Bemerkungen. Deshalb schalten wir bei Artikeln über Prozesse, Straftaten, Demonstrationen von rechts- und linksradikalen Gruppen, Flüchtlinge usw. die Kommentarfunktion aus. Näheres dazu lesen Sie in unseren Nutzungsbedingungen für die Kommentarfunktion (Netiquette) und in dem Kommentar unseres Chefredakteurs Thomas Seim zur Meinungsfreiheit im Forum der NW.

realisiert durch evolver group