0
Der Ex-Paderborner Marlon Ritter (2. v. r.), hier im Duell gegen SCP-Akteur Florent Muslija, gastiert am 17. Februar mit dem 1. FC Kaiserslautern in der Home-Deluxe-Arena. - © picture alliance
Der Ex-Paderborner Marlon Ritter (2. v. r.), hier im Duell gegen SCP-Akteur Florent Muslija, gastiert am 17. Februar mit dem 1. FC Kaiserslautern in der Home-Deluxe-Arena. | © picture alliance

DFL terminiert Zweitliga-Spieltage 20 bis 25 SC Paderborn freut sich auf Flutlichtspiele gegen Lautern und St. Pauli

Die Partien gegen die Roten Teufel und die Kiezkicker steigen in der Home-Deluxe-Arena an einem Freitagabend. Die Paderborner Auswärtsspiele in Hannover und Magdeburg werden an einem Samstag angepfiffen.

Frank Beineke
15.11.2022 | Stand 15.11.2022, 15:39 Uhr

Paderborn. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) gab am Dienstag die genauen Spielansetzungen für die Zweitliga-Spieltage 20 bis 25 bekannt. Ergebnis: Der SC Paderborn muss dreimal samstags, zweimal freitags und einmal sonntags ran. Bei den beiden SCP-Einsätzen am Freitag handelt es sich um Heimspiele. So steigen die Partien gegen den 1. FC Kaiserslautern und den FC St. Pauli unter Flutlicht.

Mehr zum Thema