0
Die Bremer-Vorstände (v. r.) Michael Dufhues, Torsten Schuff und Matthias Molter freuen sich zusammen mit Infront-Teamleiter Gerrit Denzer (l.) und SCP-Finanz-Geschäfsführer Ralf Huschen über die Fortsetzung der Zusammenarbeit. - © SC Paderborn 07
Die Bremer-Vorstände (v. r.) Michael Dufhues, Torsten Schuff und Matthias Molter freuen sich zusammen mit Infront-Teamleiter Gerrit Denzer (l.) und SCP-Finanz-Geschäfsführer Ralf Huschen über die Fortsetzung der Zusammenarbeit. | © SC Paderborn 07

SC Paderborn Bremer AG bleibt auf den Paderborner Trikots

Das Bauunternehmen wird auch in der Saison 2022/23 als Trikotsponsor des SC Paderborn fungieren. Die Suche nach einem neuen Namenssponsor fürs Stadion läuft unterdessen weiter.

Frank Beineke
18.03.2022 | Stand 18.03.2022, 13:05 Uhr

Paderborn. Die Zweitliga-Kicker des SC Paderborn werden auch in der Saison 2022/23 den Schriftzug der Paderborner Bremer AG auf der Brust tragen. So zog das europaweit tätige Bauunternehmen eine vertraglich vereinbarte Option und verlängerte das Trikotsponsoring beim SCP um ein weiteres Jahr.

Mehr zum Thema