Im Testspiel gegen Gladbach trug Ron Schallenberg erstmals die Kapitänsbinde. Am Samstag feiert der gebürtige Paderborner nun sein Zweitliga-Debüt als Spielführer. - © Sarah Jonek Fotografie
Im Testspiel gegen Gladbach trug Ron Schallenberg erstmals die Kapitänsbinde. Am Samstag feiert der gebürtige Paderborner nun sein Zweitliga-Debüt als Spielführer. | © Sarah Jonek Fotografie
NW Plus Logo SC Paderborn

Für Paderborns Kapitän schließt sich ein Kreis

Heidenheim ist für Ron Schallenberg ein besonderes Pflaster. Im Oktober hatte der Paderborner dort sein Zweitliga-Startelfdebüt gefeiert. Bei seiner Rückkehr am Samstag wird er den SCP erstmals in einem Pflichtspiel als Kapitän aufs Feld führen.

Frank Beineke

Paderborn. In der Heidenheimer Voith-Arena hatte Ron Schallenberg am 3. Oktober 2020 sein Zweitliga-Startelfdebüt gefeiert. Der damals 21 Jahre junge Mittelfeldabräumer holte alles aus sich heraus und trug so dazu bei, dass der SC Paderborn mit einem 0:0 beim 1. FC Heidenheim seinen ersten Saisonzähler holte. Schallenberg ist seitdem Stammspieler. Und wenn der gebürtige Paderborner an diesem Samstag, 24. Juli, um 13.30 Uhr zum Zweitliga-Saisonstart mit dem SCP erneut in Heidenheim gastiert, wird er sein Team erstmals in einem Pflichtspiel als Kapitän auf den Platz führen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema