NW News

Jetzt installieren

Auch im Trainingslager in Garderen will Jasper van der Werff (r.), hier im Duell gegen Pascal Steinwender, in den nächsten Tagen fleißig Gas geben. - © Besim Mazhiqi
Auch im Trainingslager in Garderen will Jasper van der Werff (r.), hier im Duell gegen Pascal Steinwender, in den nächsten Tagen fleißig Gas geben. | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo SC Paderborn

Ein Schweizer Senkrechtstarter sucht sein neues Glück in Paderborn

Für Jasper van der Werff ging's in jungen Jahren steil nach oben, ehe er von einer schweren Knieverletzung ausgebremst wurde. Nun könnte der 22-jährige Innenverteidiger das neue Abwehr-Ass des SC Paderborn werden.

Frank Beineke

Paderborn/Garderen. Der ein oder andere Spieler des SC Paderborn mag derzeit im Trainingslager im niederländischen Garderen darüber grübeln, was sich hinter Begriffen wie "Aardbeien", "Stoofschotels" oder "Ontbijtgranen" verbirgt. Helfen kann in solchen Fällen Teamkollege Jasper van der Werff. Der ist zwar gebürtiger Schweizer, doch der Name lässt schon darauf schließen, dass der 22-jährige Innenverteidiger niederländische Wurzeln hat. "Bei uns zuhause wird holländisch gesprochen", berichtet der in St...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • alle Artikel frei
  • monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
nur für kurze Zeit

Jahres-Abo + 20 € Gutschein

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei
  • Outdoor-Gutschein

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema