NW News

Jetzt installieren

0
Neele Rickers (Marketingleiterin SCP), Kirsten John-Stucke (Leitung Kreismuseum Wewelsburg), Isabelle Götze (SCP) und Heinz-Josef Struckmeier (Förderverein Kreismuseum Wewelsburg). - © SCP
Neele Rickers (Marketingleiterin SCP), Kirsten John-Stucke (Leitung Kreismuseum Wewelsburg), Isabelle Götze (SCP) und Heinz-Josef Struckmeier (Förderverein Kreismuseum Wewelsburg). | © SCP

Büren SCP schließt Kooperation mit dem Kreismuseum Wewelsburg

Der SC Paderborn unterstützt die Pflege der Erinnerungskultur und die aktive Auseinandersetzung mit den Themen Antisemitismus und Nationalsozialismus.

10.06.2021 | Stand 11.06.2021, 11:50 Uhr

Büren-Wewelsburg. Der SC Paderborn hat mit dem Kreismuseum Wewelsburg einen Kooperationsvertrag geschlossen. Ziel der Zusammenarbeit ist es, die Erinnerungskultur in Paderborn zu pflegen sowie sich aktiv mit den Themen Antisemitismus und Nationalsozialismus auseinanderzusetzen.

Mehr zum Thema