2.258 Fans sahen in der vergangenen Saison das Paderborner Heimspiel gegen Hannover. Es war die einzige SCP-Partie, bei der eine vierstellige Zuschauerzahl zugelassen war. - © picture alliance/dpa
2.258 Fans sahen in der vergangenen Saison das Paderborner Heimspiel gegen Hannover. Es war die einzige SCP-Partie, bei der eine vierstellige Zuschauerzahl zugelassen war. | © picture alliance/dpa
NW Plus Logo SC Paderborn

SC Paderborn geht beim Thema Kartenverkauf erneut auf Nummer sicher

Der SCP verzichtet auch in der Saison 2021/22 auf einen Dauerkarten-Verkauf. Die Preise für die Tagestickets bleiben unverändert. Die Dauerkarten-Inhaber der Saison 2019/20 haben ein Vorkaufsrecht.

Frank Beineke

Paderborn. Der SC Paderborn hatte in seinen Planungen für die Zweitliga-Saison 2020/21 in weiser Voraussicht gehandelt. So wurde im Etat das Worst-Case-Szenario einer nahezu kompletten Spielzeit ohne Zuschauer berücksichtigt, das letztlich auch eintreten sollte. Und vorsichtshalber verkaufte der SCP keine Dauerkarten, so dass nun keine Rückzahlungen für die vergangene Saison anstehen. Nun geht der Fußball-Zweitligist erneut auf Nummer sicher. So wird der SC Paderborn keine Dauerkarten, die für alle 17 Heimspiele der Zweitliga-Spielzeit 2021/22 gelten, verkaufen...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG