NW News

Jetzt installieren

0
Anton Stach (l., Greuther Fürth) im Kampf um den Ball mit SCP-Spieler Dennis Srbeny. - © Besim Mazhiqi
Anton Stach (l., Greuther Fürth) im Kampf um den Ball mit SCP-Spieler Dennis Srbeny. | © Besim Mazhiqi

SC Paderborn SC Paderborn verliert in einem packenden Schlagabtausch mit 2:4 gegen Fürth

Baumgarts Team und die SpVgg Greuther Fürth liefern in der Paderborner Benteler-Arena ein hochklassiges Zweitligaspiel mit einem besseren Ende für die Gäste aus dem Frankenland.

Frank Beineke
16.05.2021 | Stand 16.05.2021, 20:47 Uhr |
Kevin Bublitz

Paderborn. Sein letztes Heimspiel als Trainer des SC Paderborn sollte Steffen Baumgart zwar verlieren. Doch abgesehen vom Endergebnis war es wohl eine Partie so ganz nach dem Geschmack des 49-Jährigen. Denn Baumgarts Team und die SpVgg Greuther Fürth lieferten sich am Sonntag in der Paderborner Benteler-Arena einen packenden Schlagabtausch, in dem die Gäste am Ende etwas glücklich, aber durchaus verdient mit 4:2 (2:2) die Oberhand behielten.

Mehr zum Thema