Prince Owusu (l.) und Chadrac Akolo, die hier dem Wolfsburger Jeffrey Bruma hinterherjagen, werden im Testspiel gegen Duisburg das SCP-Sturmduo bilden. - © Besim Mazhiqi
Prince Owusu (l.) und Chadrac Akolo, die hier dem Wolfsburger Jeffrey Bruma hinterherjagen, werden im Testspiel gegen Duisburg das SCP-Sturmduo bilden. | © Besim Mazhiqi
NW Plus Logo SC Paderborn

Bewährungschance für die Reservisten des SC Paderborn

Der SCP testet am Donnerstag gegen Drittligist MSV Duisburg. Beim Wiedersehen mit dem Jahrhundert-Trainer sollen vor allem die Akteure zum Einsatz kommen, die zuletzt kaum Spielpraxis erhalten haben.

Frank Beineke

Paderborn. Seit Jahresbeginn bestritt der SC Paderborn 14 Pflichtspiele in 74 Tagen. Und so ist die Länderspielpause eine willkommene Gelegenheit, um vor dem Saisonendspurt noch einmal durchzuschnaufen. Bevor die SCP-Kicker in ein verlängertes freies Wochenende gehen, steht am heutigen Donnerstag jedoch ein nicht-öffentliches Testspiel auf der Agenda. So treffen die Paderborner im heimischen Trainingszentrum auf den Drittligisten MSV Duisburg, der seit Anfang Februar von SCP-Jahrhundertcoach Pavel Dotchev trainiert wird. SCP-Trainer Steffen Baumgart will wie schon ...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Herbst-Angebot

9,90 € 5 € / Monat
  • Mit diesem Gutschein zwölf Monate sparen:
  • HBA 2021

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • Einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG