SCP-Coach Steffen Baumgart (r.) kann am Samstag im Heimspiel gegen Sandhausen wieder auf Stürmer Sven Michel setzen. - © picture alliance
SCP-Coach Steffen Baumgart (r.) kann am Samstag im Heimspiel gegen Sandhausen wieder auf Stürmer Sven Michel setzen. | © picture alliance
NW Plus Logo SC Paderborn

Grünes Licht für SCP-Stürmer Sven Michel

Der 30-Jährige hat seinen Muskelfaserriss in Rekordzeit auskuriert und wäre gegen Sandhausen wieder einsatzbereit. Der SCP-Gegner hat derweil seinen Cheftrainer entlassen.

Frank Beineke

Paderborn. Sven Michel hatte sich am 2. Februar im DFB-Pokal-Achtelfinale bei Borussia Dortmund einen Muskelfaserriss im linken Oberschenkel zugezogen. Dem Stürmer des SC Paderborn drohte eine vierwöchige Zwangspause. Doch Michel hat offenbar gutes Heilfleisch. So ist der 30-jährige Offensiv-Akteur schon an diesem Samstag, 20. Februar, im Heimspiel gegen den SV Sandhausen (13 Uhr, Benteler-Arena) wieder einsatzbereit. "Bei Sven ist alles im grünen Bereich", berichtet SCP-Coach Steffen Baumgart...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG