0
Offensiv-Akteur Chadrac Akolo, den der SCP vom französischen Zweitligisten SC Amiens ausgeliehen hat, wird in Hannover erstmals im Paderborner 20er-Kader stehen. - © SC Paderborn 07
Offensiv-Akteur Chadrac Akolo, den der SCP vom französischen Zweitligisten SC Amiens ausgeliehen hat, wird in Hannover erstmals im Paderborner 20er-Kader stehen. | © SC Paderborn 07

SCP-Splitter SCP-Neuzugänge erstmals im Kader - Hannover zerstört einen Trainingsplatz

Die SCP-Winterneuzugänge Chadrac Akolo und Nicolas Bürgy sind in Hannover mit dabei. Beim Gegner gab's derweil eine kostspielige Panne beim Räumen des Trainingsplatzes.

Frank Beineke
12.02.2021 | Stand 11.02.2021, 18:47 Uhr

Paderborn/Hannover. Mit zwei Änderungen im 20er-Aufgebot geht der SC Paderborn an diesem Freitag ins Gastspiel bei Hannover 96 (Anstoß 18.30 Uhr, HDI-Arena). Eben jene Hannoveraner trainierten am Donnerstag im Stadion. Dies lag auch an einem Missgeschick, das den Niedersachsen bei der Räumung eines Trainingsplatzes unterlaufen war.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG