Marco Terrazzino passt konzentriert den Ball beim Training auf dem vom Schnee befreiten Kunstrasenplatz am Trainingszentrum. - © SC Paderborn/Fabian Nickel
Marco Terrazzino passt konzentriert den Ball beim Training auf dem vom Schnee befreiten Kunstrasenplatz am Trainingszentrum. | © SC Paderborn/Fabian Nickel
NW Plus Logo SC Paderborn

Der SC Paderborn und ein beheizter Kunstrasen trotzen dem Winterwetter

Noch gut 300 LKW-Ladungen Schnee liegen auf der Trainingsfläche. Rasenheizung sorgt für gute Bedingungen auf Kunstrasen, während im Stadion noch kein Fußball möglich ist.

Uwe Müller

Paderborn. Viel Schnee und tiefe Temperaturen ließen das Heimspiel des SC Paderborn gegen den FC Heidenheim am Sonntag ausfallen. Auch am Wochenende ist die Rasenfläche in der Benteler-Arena noch nicht zu bespielen und auch nicht die im Trainingszentrum an der Lise-Meitner-Straße. Aber trotzdem können sich die Spieler den Umständen entsprechend auf das nächste Spiel – am Freitagabend um 18.30 Uhr bei Hannover 96 – vorbereiten. SCP-Mitarbeiter des Hauptamtes, Greenkeepings...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG