0
Sebastian Vasiliadis wieder in der SCP-Startelf, hier im Duell mit Hannovers Marcel Franke (r) und Sei Muroya. - © picture alliance/dpa
Sebastian Vasiliadis wieder in der SCP-Startelf, hier im Duell mit Hannovers Marcel Franke (r) und Sei Muroya. | © picture alliance/dpa

SC Paderborn Harte Nullnummer mit Nährwert für den SC Paderborn

Paderborn verdient sich mit einer konzentrierten Vorstellung ein 0:0 in Hannover. SCP-Stürmer 
Dennis Srbeny wird aber in der Nacht von einer vergebenen Chance geträumt haben.

Kevin Bublitz
12.02.2021 | Stand 12.02.2021, 20:59 Uhr
Frank Beineke

Hannover. Der SC Paderborn hat einen weiteren Zähler für eine möglichst sorgenfreie Zweitliga-Saison eingefahren. So ergatterte das Team von Trainer Steffen Baumgart am Freitagabend dank einer guten Mannschaftsleistung ein 0:0 beim heimstarken Tabellenfünften Hannover 96, das unterm Strich auch in Ordnung ging.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG