SCP-Rechtsverteidiger Frederic Ananou (l.) im Duell gegen Heidenheims Torjäger Christian Kühlwetter, mit dem er einst gemeinsam in der Jugend des 1. FC Köln gekickt hatte. - © picture alliance
SCP-Rechtsverteidiger Frederic Ananou (l.) im Duell gegen Heidenheims Torjäger Christian Kühlwetter, mit dem er einst gemeinsam in der Jugend des 1. FC Köln gekickt hatte. | © picture alliance
NW Plus Logo SC Paderborn

Aus einer Baustelle des SC Paderborn wird ein Luxusproblem

SCP-Rechtsverteidiger Frederic Ananou nutzt seine Chance und hat im Duell gegen Johannes Dörfler wieder knapp die Nase vorn. Doch der 23-Jährige weiß um die Schnelllebigkeit im Fußball-Geschäft.

Frank Beineke

Paderborn. Die Rechtsverteidiger-Position galt beim SC Paderborn vor Saisonbeginn als Baustelle. Doch aus der Baustelle ist für Cheftrainer Steffen Baumgart ein Luxusproblem geworden. Der etatmäßige Flügelstürmer Johannes "Jojo" Dörfler, der im Sommer schon fast aussortiert worden war, zeigte auf der für ihn ungewohnten Position ab dem vierten Spieltag starke Leistungen, hat nun aber erst mal seinen Stammplatz verloren. Denn in den vergangenen beiden Partien in Hamburg und Dortmund sollte Frederic "Freddy" Ananou als Rechtsverteidiger vollauf überzeugen, so dass er auch an diesem Sonntag, 7...

Jetzt weiterlesen?

Schnupper-Abo

1 € / 1. Monat
danach 9,90 € monatlich
  • Ohne Laufzeit - monatlich kündbar
Besondere Konditionen für Zeitungsabonnenten
unsere Empfehlung

Jahres-Abo

99 € / Jahr
  • alle Artikel frei

2-Jahres-Abo

237,60 € 169 € / 2 Jahre
  • einmalig für 24 Monate

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen in unsere journalistische Arbeit.

Aktuelle Nachrichten, exklusive Berichte und Interviews aus Ostwestfalen-Lippe, Deutschland und der Welt von mehr als 140 Journalisten für Sie recherchiert.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG