0
In der Nachspielzeit zieht Paderborns Srbeny aus zwölf Metern ab und trifft zum späten 2:2. - © Besim Mazhiqi
In der Nachspielzeit zieht Paderborns Srbeny aus zwölf Metern ab und trifft zum späten 2:2. | © Besim Mazhiqi

SC Paderborn Kurz vor Schluss: SCP holt Unentschieden gegen Heidenheim

In der Benteler-Arena geraten die Paderborner zwei Mal in Rückstand, gleichen aber in der 90. Minute aus.

Kevin Bublitz
23.02.2021 | Stand 24.02.2021, 09:13 Uhr |
Frank Beineke

Paderborn. Der SC Paderborn stand am Dienstagabend ganz dicht vor einem Frusterlebnis. So war der Erstliga-Absteiger im Nachholspiel gegen den 1. FC Heidenheim eigentlich klar überlegen, um dann nach zwei dicken Patzern beinahe eine mehr als ärgerliche Heimpleite zu kassieren. Doch Doppeltorschütze Dennis Srbeny sicherte dem SCP mit einem Treffer in der Nachspielzeit immerhin noch ein 2:2 (1:1).

Empfohlene Artikel