0
SCP-Stürmer Streli Mamba (r.), hier gegen BVB-Akteur Julian Brandt, wird in Osnabrück erst zum zweiten Mal in dieser Saison im Paderborner 20er-Aufgebot stehen. - © picture alliance
SCP-Stürmer Streli Mamba (r.), hier gegen BVB-Akteur Julian Brandt, wird in Osnabrück erst zum zweiten Mal in dieser Saison im Paderborner 20er-Aufgebot stehen. | © picture alliance

SC Paderborn Mamba steht im Paderborner Aufgebot, Schonlau ist wohl einsatzbereit

Mit drei Kader-Änderungen geht der SC Paderborn an diesem Samstag ins Zweitliga-Spiel beim VfL Osnabrück. So ist auch Maximilian Thalhammer nach langer Verletzungspause wieder an Bord.

Frank Beineke
19.12.2020 , 06:00 Uhr

Paderborn. Wenn sich der SC Paderborn an diesem Samstagvormittag auf den Weg nach Osnabrück macht, sitzt wohl auch Sebastian Schonlau mit im Bus. Der SCP-Kapitän, der aufgrund von Wadenproblemen am Mittwoch im Heimspiel gegen Braunschweig gefehlt hatte, meldet sich rechtzeitig vor dem Gastspiel beim VfL Osnabrück (Samstag, 13 Uhr, Bremer Brücke) wieder einsatzbereit.

Mehr zum Thema