0
Die Spieler des SC Paderborn bejubeln vier Tore und drei Punkte im Spiel gegen den SV Darmstadt 98. - © picture alliance / Eibner-Pressefoto
Die Spieler des SC Paderborn bejubeln vier Tore und drei Punkte im Spiel gegen den SV Darmstadt 98. | © picture alliance / Eibner-Pressefoto

SC Paderborn Der SC Paderborn gewinnt souverän in Darmstadt

Der SCP zeigt bei Darmstadt 98 ein Offensiv-Feuerwerk und klettert auf Tabellenplatz vier.

Kevin Bublitz
08.11.2020 | Stand 08.11.2020, 17:54 Uhr
Frank Beineke

Darmstadt/Paderborn. Vor der Zweitliga-Partie zwischen dem SV Darmstadt 98 und dem SC Paderborn hatten viele einen offenen Schlagabtausch erwartet. Doch das siebte Saisonspiel mit SCP-Beteiligung war dann erstmals keine enge Kiste. Es wurde vielmehr eine Paderborner Gala. So feierte das Team von Trainer Steffen Baumgart am Sonntag einen 4:0 (3:0)-Erfolg am Darmstädter Böllenfalltor, der sogar noch deutlich höher hätte ausfallen können. Während die Hausherren ihre erste Heimniederlage seit Dezember 2019 kassierten, ist der SCP nun seit fünf Spielen ungeschlagen. Konsequenz: Paderborn ist zumindest bis Montagabend Tabellenvierter.

Mehr zum Thema

Newsletter abonnieren

NW Newsletter - die wichtigsten News

Mit meiner Anmeldung zum Newsletter stimme ich der Werbevereinbarung zu.

© Zeitungsverlag Neue Westfälische GmbH & Co. KG