0
Sven Michel (l.) und Sebastian Vasiliadis sollten das Pokalspiel in Wiedenbrück nicht unbeschadet überstehen. Beide SCP-Akteure sollte aber am Sonntag in Kiel einsatzbereit sein, wenngleich hinter Vasiliadis noch ein kleines Fragezeichen steht. - © picture alliance
Sven Michel (l.) und Sebastian Vasiliadis sollten das Pokalspiel in Wiedenbrück nicht unbeschadet überstehen. Beide SCP-Akteure sollte aber am Sonntag in Kiel einsatzbereit sein, wenngleich hinter Vasiliadis noch ein kleines Fragezeichen steht. | © picture alliance

SC Paderborn Paderborns Personallage verbessert sich pünktlich zum Saisonstart

Die zuletzt angeschlagenen SCP-Kicker Collins, Michel, Srbeny und Vasiliadis wären wohl beim Zweitliga-Auftakt in Kiel einsatzbereit. Neuzugang Justvan ist bereits eine Option für den Kader.

Frank Beineke
16.09.2020 | Stand 17.09.2020, 08:41 Uhr

Paderborn. Mit einem souveränen 5:0-Sieg im DFB-Pokalspiel gegen Regionalligist SC Wiedenbrück tankte der SC Paderborn am Sonntag neues Selbstvertrauen. Allerdings hatten sich Dreifach-Torschütze Dennis Srbeny, Sturmpartner Sven Michel und Mittelfeldmotor Sebastian Vasiliadis Blessuren zugezogen. Am Mittwoch aber gab's Entwarnung: So werden wohl alle drei Spieler einsatzbereit sein, wenn der SCP an diesem Sonntag, 20. September, zum Zweitliga-Auftakt bei Holstein Kiel (13.30 Uhr, Ostsee-Stadion) gastiert.

realisiert durch evolver group