0
In der Zweitliga-Saison 2018/19 hatte Ben Zolinski (l.), hier im Duell gegen Philipp Riese, noch gegen Aue gekickt. Ab sofort trägt der Ex-Paderborner nun das Trikot der Erzgebirgler. - © imago images / Picture Point
In der Zweitliga-Saison 2018/19 hatte Ben Zolinski (l.), hier im Duell gegen Philipp Riese, noch gegen Aue gekickt. Ab sofort trägt der Ex-Paderborner nun das Trikot der Erzgebirgler. | © imago images / Picture Point

SC Paderborn Zolinski zieht's zu einem Paderborner Ligakonkurrenten

Der langjährige SCP-Spieler unterschreibt einen Dreijahresvertrag bei Erzgebirge Aue. Dort dürfte er das Zeug zum Publikumsliebling haben.

Frank Beineke
16.09.2020 | Stand 16.09.2020, 16:04 Uhr

Paderborn. Nach vier äußerst ereignisreichen Jahren an der Pader hatte Ben Zolinski in diesem Sommer den SC Paderborn verlassen. Und viele SCP-Fans haben wohl bedauert, dass sie ihren "Benno" aufgrund der Geisterspiele nicht gebührend verabschieden konnten. Doch eben jener Abschied kann am zweiten Januar-Wochenende nachgeholt werden, sofern dann Zuschauer in die Paderborner Benteler-Arena dürfen. Dann gastiert Erzgebirge Aue beim SCP. Und bei dem Zweitligisten aus Sachsen unterschrieb Ben Zolinski am Dienstag einen Vertrag bis Juli 2023.

realisiert durch evolver group