So jubelten (v. l.) Uwe Hünemeier, Christopher Antwi-Adjei und Ben Zolinski beim Zweitliga-Saisonfinale in Dresden über den Bundesliga-Aufstieg des SC Paderborn. Zumindest Hünemeier bleibt dem SCP nun erhalten. - © picture alliance
So jubelten (v. l.) Uwe Hünemeier, Christopher Antwi-Adjei und Ben Zolinski beim Zweitliga-Saisonfinale in Dresden über den Bundesliga-Aufstieg des SC Paderborn. Zumindest Hünemeier bleibt dem SCP nun erhalten. | © picture alliance

NW Plus Logo SC Paderborn Das tut sich in Sachen Kaderplanung beim SC Paderborn

Abwehr-Routinier Uwe Hünemeier wird seinen Vertrag verlängern, während ein Stürmer den SCP verlässt. Zudem ist Paderborn wohl an einem Ex-Frankfurter interessiert.

Frank Beineke

Paderborn. Personalplanungen sind in Corona-Zeiten extrem schwierig. Noch ist ungewiss, ob das Fußball-Transferfenster tatsächlich bis Anfang Oktober verlängert wird. Auch die Starts der Erst- und Zweitliga-Saison 2020/2021 sind noch nicht terminiert. Ganz abgesehen davon, dass derzeit niemand weiß, wann wieder Fans in die Stadien kommen dürfen. Einige Personalentscheidungen sind beim SC Paderborn aber bereits gefallen. Pascal Steinwender (VfB Oldenburg) und Moritz Schulze (RB Leipzig) stehen bekanntlich als Neuzugänge fest...

Jetzt weiterlesen?

Webabo abschließen und 1. Monat gratis lesen

9,90€/Monat
  • Alle Artikel frei
  • Flexibel monatlich kündbar

Jahresabo abschließen und dauerhaft sparen

99€/Jahr
  • Alle Artikel frei
  • 19,80€ im Jahresabo sparen

realisiert durch evolver group