0
Der ehemalige SCP-Sportchef Martin Przondziono hat inzwischen Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht Paderborn erhoben. - © picture alliance
Der ehemalige SCP-Sportchef Martin Przondziono hat inzwischen Kündigungsschutzklage vor dem Arbeitsgericht Paderborn erhoben. | © picture alliance

SC Paderborn Ex-Sportchef des SC Paderborn klagt gegen seine Kündigung

Martin Przondziono und der SC Paderborn werden sich vor dem Paderborner Arbeitsgericht wiedersehen. So wurde für Ende Juli ein Gütetermin anberaumt.

Frank Beineke
04.06.2020 | Stand 04.06.2020, 08:30 Uhr

Paderborn. Am 20. April war Martin Przondziono völlig überraschend als Sport-Geschäftsführer des SC Paderborn beurlaubt worden. Anschließend gab es für den 50-Jährigen eine weitere böse Überraschung. So erhielt Przondziono vom SCP die fristlose Kündigung. Nun werden sich beide Parteien vor Gericht wiedersehen. So hat der Ex-Sportchef inzwischen eine Kündigungsschutzklage eingereicht.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group