0
SCP-Spieler Sebastian Vasiliadis (l.) und Amir Abrashi (r) vom SC Freiburg kämpfen um den Ball. - © picture alliance/dpa
SCP-Spieler Sebastian Vasiliadis (l.) und Amir Abrashi (r) vom SC Freiburg kämpfen um den Ball. | © picture alliance/dpa

SC Paderborn Sieg in Unterzahl: SC Paderborn gewinnt in Freiburg

Mehr als eine halbe Stunde spielt der SCP nach Gelb-Rot für Collins nur zu Zehnt und holt trotzdem drei ganz wichtige Punkte im Abstiegskampf.

Kevin Bublitz
25.01.2020 | Stand 26.01.2020, 12:25 Uhr

Freiburg (lena). Der SC Paderborn hat mit einem Sieg in Unterzahl gegen den SC Freiburg drei ganz wichtige Zähler im Abstiegskampf geholt. Der 2:0-Sieg gelang dank Toren von Antwi-Adjei (48.) und Sabiri (84.) nach einem Foulelfmeter. In der 59. Minute hatte Collins die gelb-rote Karte gesehen. Mindestens für einen Tag verlässt der SCP dank des Sieges den letzten Tabellenplatz.

realisiert durch evolver group