0
Leverkusens Jonathan Tah macht gegen Paderborns Sven Michel (l.) Druck. - © Wilfried Hiegemann
Leverkusens Jonathan Tah macht gegen Paderborns Sven Michel (l.) Druck. | © Wilfried Hiegemann

SC Paderborn Deutliche SCP-Niederlage zum Rückrundenstart

Schon in der ersten Halbzeit zeigt der Gast, wer das Heft des Handelns in der Benteler-Arena in der Hand hat.

Kevin Bublitz
19.01.2020 | Stand 19.01.2020, 21:34 Uhr |

Paderborn (msc/dpa). Bayer Leverkusen hat mit zeitweise furiosem Offensivfußball einen Traumstart in die Rückrunde hingelegt. Die vor allem in der ersten Hälfte dominante Mannschaft von Trainer Peter Bosz besiegte den SC Paderborn zum Abschluss des 18. Spieltags der Fußball-Bundesliga am Sonntagabend verdient mit 4:1 (3:0). Der SC Paderborn hatte der Wucht der Werkself nur wenig entgegen zu setzen.

realisiert durch evolver group