0
Sebastian Schonlau (r.) und Luca Kilian freuen sich über den Sieg des SCP. - © picture alliance/dpa
Sebastian Schonlau (r.) und Luca Kilian freuen sich über den Sieg des SCP. | © picture alliance/dpa

SC Paderborn SCP-Joker Michel sticht dank des Videoassistenten

Der SC Paderborn gewinnt durch ein Last-Minute-Tor von Sven Michel mit 1:0 beim SV Werder Bremen. Die Baumgart-Elf lässt gegen einfallslose Hausherren wenig anbrennen und belohnt sich endlich.

Uwe Müller Uwe Müller
09.12.2019 | Stand 09.12.2019, 05:45 Uhr

Bremen. Das Warten auf die Entscheidung des Videoassistenten in Köln kann sehr gemein sein. Aber diesmal hatte das minutenlange Warten ein erlösendes Ende für den SC Paderborn. Es war eine Millimeterentscheidung, aber Sven Michels Tor in der Schlussminute zählte. Er war erst sechs Minuten auf dem Feld und avancierte dann zum Helden. 1:0 gewannen die Paderborner bei Werder Bremen. Der SCP fuhr damit nicht nur den ersten Auswärtssieg ein, sondern gab auch die Rote Laterne in der Tabelle an die Kölner ab.

realisiert durch evolver group