0
Abdelhamid Sabiri ist heiß auf weitere Spiele für den SCP. - © Screenshot nw.de
Abdelhamid Sabiri ist heiß auf weitere Spiele für den SCP. | © Screenshot nw.de

SC Paderborn Paderborns Sabiri will weiter reinhauen

Marc Schröder
29.10.2019 | Stand 02.11.2019, 10:50 Uhr |

Paderborn. Mit seinem Traumtor zum 1:0 gegen Düsseldorf hat Abdelhamid Sabiri beim ersten Saisonsieg des SCP und seinem ersten Startelfeinsatz direkt für ein Ausrufezeichen gesorgt. Trotz Pokalniederlage hat er gut schlafen können, allerdings wäre sein Schlaf wohl mit einem Sieg doch etwas tiefer ausgefallen, vermutet er. Bemerkenswert ist Sabiris Offenheit in Sachen VAR, beziehungsweise dessen Fehlen in der zweiten Pokalrunde, und der eigene Wahrnehmung auf dem Platz. Kleiner Teaser, nach der jeweiligen Entscheidungslage hätte der Leverkusener Treffer nicht zählen dürfen. Außerdem auf jeden Fall ein Blickfang seine NBA-Logo-Jacke.

realisiert durch evolver group