Ist mehr denn je gefragt: Auf SCP-Chefcoach Steffen Baumgart wartet viel Arbeit. - © Wilfried Hiegemann
Ist mehr denn je gefragt: Auf SCP-Chefcoach Steffen Baumgart wartet viel Arbeit. | © Wilfried Hiegemann

SC Paderborn SC Paderborn ist auf der Suche nach neuen Lösungen

Der Aufsteiger wird gegen Mainz nicht zum ersten Mal mit den eigenen Waffen geschlagen. So mangelt es dem SCP-Spiel an Klarheit

Frank Beineke

Paderborn. Viel Ballbesitz ist nicht unbedingt eine Garantie für Erfolge. Dies hat nicht zuletzt die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 gezeigt - sehr zum Leidwesen der deutschen Nationalmannschaft. Der SC Paderborn kommt in seiner Erstliga-Historie bislang auf neun Partien, in denen er mehr Spielanteile hatte als der Gegner. Hierbei gab es zwei Remis und satte sieben Niederlagen. Niederlage Nummer sieben setzte es am Samstag mit der bitteren 1:2-Heimpleite gegen den FSV Mainz 05. Der SCP hatte in dieser Partie stolze 62 Prozent Ballbesitz...

realisiert durch evolver group