0
André Breitenreiter (r.) ehemaliger Trainer des SC Paderborn wird Champions-League-Experte bei Sky. - © (Archiv) Marc Köppelmann
André Breitenreiter (r.) ehemaliger Trainer des SC Paderborn wird Champions-League-Experte bei Sky. | © (Archiv) Marc Köppelmann

Fußball Champions League: Paderborner Ex-Trainer wird TV-Experte

Zusammen mit Breitenreiter ist Trainerkollege Manuel Baum jetzt Sky-Experte.

Marc Schröder
11.09.2019 | Stand 11.09.2019, 13:52 Uhr

Unterföhring. André Breitenreiter und der ehemalige Trainer des FC Augsburg Manuel Baum haben neue Jobs gefunden. Die ehemaligen Bundesliga-Trainer arbeiten von der kommenden Woche an als Experten bei Sky. Sie analysieren im Wechsel beim TV-Kanal Sky Sport News HD Spiele der Champions League. Die frei zu empfangende Sendung „Champions Corner" zeigt allerdings dienstags und mittwochs von 20.45 bis 23.00 Uhr keine Spiele. Zusammenfassungen der Partien laufen bei dem Free-TV-Sender erst nach Mitternacht. SCP erstmals in die Bundesliga geführt Breitenreiter war zur Saison 2013/14 vom Regionalligisten TSV Havelse als Cheftrainer nach Paderborn gewechselt. Unter ihm gelang dem SCP der erste Aufstieg ins deutsche Fußballoberhaus. Während Paderborn nach der Premierensaison wieder abstieg, verblieb Breitenreiter in der Bundesliga. Schalke 04 hatte sich dessen Dienste als Nachfolger von Roberto Di Matteo gesichert. Doch noch vor Ablauf der Saison 2015/16 wurde die Freistellung Breitenreiters zum Saisonende bekannt. Im März 2017 übernahm der Trainer dann bei Zweitligist Hannover 96 und führte die Mannschaft zum Bundesligaaufstieg. In der Saison 17/18 gelang der Klassenerhalt. Nach einer Niederlage gegen Borussia Dortmund und auf einem Abstiegsplatz stehend, wurde André Breitenreiter im Januar dieses Jahres gefeuert. Enthält Informationen der dpa.

realisiert durch evolver group