Paderborner im Anflug: Am 15. September trifft Christian Strohdiek (l.), hier in einem Testspiel gegen den Schalker Yevhen Konoplyanka, mit dem SCP auf den S04. - © imago/pmk
Paderborner im Anflug: Am 15. September trifft Christian Strohdiek (l.), hier in einem Testspiel gegen den Schalker Yevhen Konoplyanka, mit dem SCP auf den S04. | © imago/pmk

SC Paderborn Sonntags gegen Schalke: So spielt der SC Paderborn zum Saisonbeginn

Das Westfalenderby steigt am 15. September um 18 Uhr. Ansonsten muss der SCP zunächst stets an einem Samstag ran

Frank Beineke
10.07.2019 | Stand 10.07.2019, 12:51 Uhr

Paderborn. Seit Mittwochmittag steht es fest: Die Erstliga-Saison 2019/2020 beginnt für den SC Paderborn am Samstag, 17. August. Dann nämlich gastiert der Aufsteiger um 15.30 Uhr bei Bayer 04 Leverkusen. Zudem gab die Deutsche Fußball-Liga auch die exakten Ansetzungen für die Spieltage zwei bis sechs bekannt. In vier weiteren Partien kicken die Paderborner dabei samstags um 15.30 Uhr. Lediglich ein mit Spannung erwartetes Westfalenderby steigt an einem Sonntag. So spielt der SC Paderborn am Sonntag, 15. September, gegen den FC Schalke 04. Anstoß ist um 18 Uhr in der Benteler-Arena. Das erste Saison-Heimspiel gegen den SC Freiburg wurde dagegen ebenso wie die Partie gegen den FC Bayern München auf einen Samstag terminiert. Am 24. August geht’s um 15.30 Uhr gegen Freiburg. Am 28. September wird zur gleichen Zeit das Duell gegen den deutschen Rekordmeister von der Isar angepfiffen. Erstes Pflichtspiel schon vor dem Liga-Auftakt „Wir freuen uns ja grundsätzlich auf jedes Spiel. Aber diese Ansetzungen sind noch dazu einfach klasse. Da gibt es nichts, worüber man sich ärgern muss", urteilt SCP-Geschäftsführer Martin Hornberger. Der Einzelverkauf für die ersten Saisonspiele steigt wohl Ende Juli/Anfang August. Am 15. Juli wird unterdessen bereits die Anzahl der verkauften Dauerkarten feststehen. Maximal 7.500 dieser Tickets können über die Ladentheke gehen. Das erste Pflichtspiel der Saison wird der SCP derweil schon am Sonntag, 11. August, bestreiten. Dann steigt um 15.30 Uhr das DFB-Pokal-Erstrundenspiel beim Regionalligisten SV Rödinghausen. Der SCP erhält ein Gästekontingent von 900 Stehplatzkarten. Der Starttermin für den Vorverkauf steht noch nicht fest. Und hier die Ansetzungen der ersten sechs Erstliga-Spieltage im Überblick: 1. Spieltag Freitag, 16. August: Bayern München – Hertha BSC (20.30) Samstag, 17. August: Borussia Dortmund – FC Augsburg (15.30) Bayer Leverkusen – SC Paderborn (15.30) VfL Wolfsburg – 1. FC Köln (15.30) Werder Bremen – Fortuna Düsseldorf (15.30) SC Freiburg – FSV Mainz 05 (15.30) Borussia Mönchengladbach – Schalke 04 (18.30) Sonntag, 18. August: Eintracht Frankfurt – TSG Hoffenheim (15.30) 1. FC Union Berlin – RB Leipzig (18.00) 2. Spieltag Freitag, 23. August: 1. FC Köln – Borussia Dortmund (20.30) Samstag, 24. August: TSG Hoffenheim – Werder Bremen (15.30) Fortuna Düsseldorf – Bayer Leverkusen (15.30) FSV Mainz 05 – Borussia Mönchengladbach (15.30) FC Augsburg – 1. FC Union Berlin (15.30) SC Paderborn – SC Freiburg (15.30) Schalke 04 – Bayern München (18.30) Sonntag, 25. August: RB Leipzig – Eintracht Frankfurt (15.30) Hertha BSC – VfL Wolfsburg (18.00) 3. Spieltag Freitag, 30. August: Borussia Mönchengladbach – RB Leipzig (20.30) Samstag, 31. August: Bayern München – FSV Mainz 05 (15.30) Bayer Leverkusen – TSG Hoffenheim (15.30) VfL Wolfsburg – SC Paderborn (15.30) SC Freiburg – 1. FC Köln (15.30) Schalke 04 – Hertha BSC (15.30) 1. FC Union Berlin – Borussia Dortmund (18.30) Sonntag, 1. September: Werder Bremen – FC Augsburg (15.30) Eintracht Frankfurt – Fortuna Düsseldorf (18.00) 4. Spieltag Freitag, 13. September: Fortuna Düsseldorf – VfL Wolfsburg (20.30) Samstag, 14. September: Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen (15.30) FSV Mainz 05 – Hertha BSC (15.30) FC Augsburg – Eintracht Frankfurt (15.30) 1. FC Köln – Borussia Mönchengladbach (15.30) 1. FC Union Berlin – Werder Bremen (15.30) RB Leipzig – Bayern München (18.30) Sonntag, 15. September: TSG Hoffenheim – SC Freiburg (15.30) SC Paderborn – Schalke 04 (18.00) 5. Spieltag Freitag, 20. September: Schalke 04 – FSV Mainz 05 (20.30) Samstag, 21. September: Bayern München – 1. FC Köln (15.30) Bayer Leverkusen – 1. FC Union Berlin (15.30) Hertha BSC – SC Paderborn (15.30) SC Freiburg – FC Augsburg (15.30) Werder Bremen – RB Leipzig (18.30) Sonntag, 22. September: Borussia Mönchengladbach – Fortuna Düsseldorf (15.30) Eintracht Frankfurt – Borussia Dortmund (18.00) Montag, 23. September: VfL Wolfsburg – TSG Hoffenheim (20.30) 6. Spieltag Freitag, 27. September: 1. FC Union Berlin – Eintracht Frankfurt (20.30) Samstag, 28. September: RB Leipzig – Schalke 04 (15.30) TSG Hoffenheim – Borussia Mönchengladbach (15.30) FSV Mainz 05 – VfL Wolfsburg (15.30) FC Augsburg – Bayer Leverkusen (15.30) SC Paderborn – Bayern München (15.30) Borussia Dortmund – Werder Bremen (18.30) Sonntag, 29. September: Fortuna Düsseldorf – SC Freiburg (15.30) 1. FC Köln – Hertha BSC (18.00)

realisiert durch evolver group