Beim Blutspendetermin in der Benteler-Arena werden unter den Spendern Karten für das DFB-Pokalspiel gegen Hamburg verlost. - © Marc Köppelmann
Beim Blutspendetermin in der Benteler-Arena werden unter den Spendern Karten für das DFB-Pokalspiel gegen Hamburg verlost. | © Marc Köppelmann

Paderborn Blutspende in der Benteler-Arena eröffnet Chance auf DFB-Pokal-Karten

Das DRK verlost Freikarten für das Pokal-Viertelfinalspiel SC Paderborn gegen Hamburg.

Paderborn. Wer schon immer mal einen Blick hinter die Stadion-Kulissen werfen wollte, kann das jetzt in der Benteler-Arena tun und dabei auch noch Leben retten. Das Rote Kreuz lädt am Mittwoch, 20. März, von 15 bis 20 Uhr zu einer ganz besondere Blutspende-Premiere ein. Zum ersten Mal bauen die Mitarbeiter des DRK-Blutspendedienstes die Spenderliegen in den Kabinen der Benteler-Arena auf. Der DRK-Ortsverein serviert den Imbiss nach der Blutspende im VIP-Bereich des Stadions. Um 16 Uhr, um 17 Uhr und um 18 Uhr lädt der SC Paderborn zu Stadionführungen ein. Spender können DFB-Pokal-Karten gewinnen Damit nicht genug: Unter allen Besuchern verlost das Rote Kreuz zwei mal zwei Sitzplatzkarten für das DFB-Pokal-Viertelfinalspiel SC Paderborn gegen den Hamburger Sportverein am 2. April, in der Benteler-Arena. Wer Blut spenden möchte, muss mindestens 18 Jahre alt sein und sich gesund fühlen. Zum Blutspendetermin bitte unbedingt den Personalausweis mitbringen. Vor der Blutspende werden Körpertemperatur, Puls, Blutdruck und Blutfarbstoffwert überprüft. Im Labor des Blutspendedienstes folgen Untersuchungen auf Infektionskrankheiten. Jeder Blutspender erhält einen Blutspendeausweis mit seiner Blutgruppe. Die eigentliche Blutspende dauert etwa fünf bis zehn Minuten. Danach bleibt man noch zehn Minuten lang ganz entspannt liegen. Zum angenehmen Abschluss der guten Tat lädt das Rote Kreuz zum Imbiss im VIP-Bereich des Stadions ein.

realisiert durch evolver group