0
Spielt stark: Paderborns Jamilu Collins hat beim 4:0-Sieg Nigerias über Libyen sein Pflichtspieldebüt gegeben. - © Hartmut Kleimann
Spielt stark: Paderborns Jamilu Collins hat beim 4:0-Sieg Nigerias über Libyen sein Pflichtspieldebüt gegeben. | © Hartmut Kleimann

SC Paderborn Länderspiel: SCP-Mann Collins spielt stark auf

Der Außenverteidiger gab im Qualifikationsspiel um den Africa-Cup sein Pflichtspieldebüt

Hartmut Kleimann
15.10.2018 | Stand 16.10.2018, 18:31 Uhr

Paderborn. Kurz nach dem 2:1-Auswärtssieg beim FC Ingolstadt ging es für Paderborns linken Außenverteidiger Jamilu Collins erneut auf eine Länderspielreise. Dabei war der 24-Jährige von Nigerias Nationaltrainer Gernot Rohr erneut in den Kader berufen worden. Am vergangenen Samstag gab Collins schließlich im Qualifikationsspiel um den Africa-Cup sein Pflichtspieldebüt und lieferte beim 4:0-Sieg seiner Mannschaft über die Auswahl Libyens eine tadellose Leistung ab.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group