0
Thomas Bertels in Aktion gegen Unterhaching. - © picture alliance / Fotostand
Thomas Bertels in Aktion gegen Unterhaching. | © picture alliance / Fotostand

SC Paderborn SCP: Bertels über sein Tor: "Für mich nicht so einfach"

Routinier nutzt seine Chance in der Startelf

Kevin Bublitz
23.11.2017 | Stand 23.11.2017, 14:31 Uhr |

Paderborn. Er ist einer der Routiniers im Kader des SC Paderborn. Seit sechs Jahren spielt Linksverteidiger Thomas Bertels für den SCP. Ob als Einwechselspieler oder wie zuletzt wieder öfter in der Startelf, er ist eine wichtige Stütze im Kader von Trainer Steffen Baumgart. Im nw.de-Videointerview spricht Bertels auch über seinen Treffer gegen Unterhaching. Nach der sehenswerten Hacken-Vorlage durch Marlon Ritter war es für den Abwehrmann Bertels "nicht so einfach, wie für andere vielleicht", sagt er mit einem Lächeln. Außerdem verrät er, dass die Pässe mit der Hacke im Trainig des SCP streng limitiert sind.

realisiert durch evolver group