NW News

Jetzt installieren

0
SC Paderborn

Paderborns Testspieler Collins überzeugt

Die 14 Paderborner Tore in den ersten vier Meisterschaftsspielen sind eine neue Drittliga-Bestmarke

Hartmut Kleimann
08.08.2017 | Stand 07.08.2017, 21:18 Uhr
Hat gute Chancen: Testspieler Jamilu Collins. - © Marc Köppelmann
Hat gute Chancen: Testspieler Jamilu Collins. | © Marc Köppelmann

Paderborn. Beim SC Paderborn gibt es derzeit durchaus den einen oder anderen Protagonisten, der sich angesichts eines guten Saisonstarts positiv äußert. Jedoch nur mit dem Hinweis, dass dies nur eine angenehme Momentaufnahme sei und man weiter hart arbeiten müsse. Nun gibt es mitten hinein in diesen guten Moment die Nachricht von einem Rekord und zwei personellen Lichtblicken. Denn die 14 Paderborner Tore in den ersten vier Meisterschaftsspielen sind eine neue Drittliga-Bestmarke, die bisher der SV Sandhausen inne hatte (Saison 2009/10, 11 Tore).