0
Klare Botschaft der Fans auf der Tribüne: Lasst den SCP nicht untergehen. - © Marc Köppelmann
Klare Botschaft der Fans auf der Tribüne: Lasst den SCP nicht untergehen. | © Marc Köppelmann

Paderborn Paderborner Ausschuss beschäftigt sich mit Finanzgeflecht zwischen Stadt und SCP

Bündnisgrüne wollen zentrale Fragen im öffentlichen Teil klären - und FDP-Fraktionschef Grabenstroer möchte genaue Berechnungen vor einer Entscheidung anstellen

Peter Hasenbein
16.03.2017 | Stand 16.03.2017, 12:06 Uhr |

Paderborn. Die Diskussionen um die finanzielle Situation des SC Paderborn beschäftigt auch die Fraktionen im Paderborner Stadtrat weiter. Nachdem sich Bürgermeister Michael Dreier, CDU-Fraktionschef Markus Mertens und SPD-Fraktionsvorsitzender Franz-Josef Henze schon in der vergangenen Woche deutlich gegen finanzielle Hilfen für die Stadiongesellschaft und den Verein ausgesprochen hatten, wollen es die Bündnisgrünen nun genauer wissen.

Empfohlene Artikel

NW News

Jetzt installieren