Macht sich lang: Arminias Torwart Daniel Davari hält im Training einen Ball. - © Christian Weische
Macht sich lang: Arminias Torwart Daniel Davari hält im Training einen Ball. | © Christian Weische

SC Paderborn Verwirrung um Davari-Wechsel von Arminia nach Paderborn

SCP-Cheftrainer Emmerling will sich nicht an entsprechenden Spekulationen beteiligen


Paderborn. Gerüchten zufolge soll Arminias zweiter Schlussmann Daniel Davari im Sommer vom Bielefelder Zweitligisten zum aktuellen Drittligisten SC Paderborn wechseln. Angeblich soll der Torwart bereits im Januar einen entsprechenden Vertrag unterschrieben haben. Keiner der beiden beteiligten Vereine wollte diese Personalie bislang bestätigen. Auch Davaris Spielerberater nicht. „Stand heute ist, dass sich die Sache mit dem SC Paderborn erledigt hat. Daniel hat keinen Vertrag unterschrieben", so Rene Deffke, sein Schützling habe im Winter zwar Wechselabsichten gehegt, „weil er spielen wollte, aber Arminias sportlicher Leiter Samir Arabi hat ihm keine Freigabe erteilt". Daraufhin habe der SCP mit Michael Ratajczak einen anderen Keeper verpflichtet, so der Spielerberater. Deffke: „Das Geschäft ist nun mal schnelllebig und spekulativ. Abwarten." Auch Arminias Pressesprecher Tim Santen bestätigte, dass „wir bezüglich eines Wechsels von Daniel Davari zum SC Paderborns nichts bekannt gegeben haben". Aufgrund der brodelnden Gerüchteküche ist Stefan Emmerling momentan ein bisschen angenervt. „Wir beteiligen uns nicht an solchen Spekulationen", dementierte Paderborns Cheftrainer den angeblichen Transfer entschieden, „wir beschäftigen uns nur mit Spielern, die bei uns im Kader sind und mit denen sind wir zufrieden – außerdem sei der Fall Davari „nicht unser Thema, sondern eher eines von Arminia". Angesichts weiterer Mutmaßungen, dass der zurzeit unumstrittene SCP-Stammtorhüter Lukas Kruse seine Karriere am Saisonende möglicherweise beenden wolle, sprach Emmerling von „Spekulationen in zwei Richtungen". Wie der SCP-Coach verriet, habe er mit Kruse gleich am Mittwochmorgen ein klärendes Gespräch geführt, in dem ihm versichert worden sei, dass sein Schlussmann, der im Juli seinen 34. Geburtstag feiert, im Sommer noch nicht ans Aufhören denke.

realisiert durch evolver group