0
Frankfurts Massimo Ornatelli gegen Paderborns Sebastian Schonlau. - © Getty Images
Frankfurts Massimo Ornatelli gegen Paderborns Sebastian Schonlau. | © Getty Images

SC Paderborn SC Paderborn verliert 0:3 beim FSV Frankfurt

Liveticker auf nw.de in der Nachlese

Frank Beineke
29.10.2016 | Stand 30.10.2016, 20:25 Uhr |

Paderborn. Die Hoffnungen, dass der SC Paderborn erstmals in dieser Saison zum dritten Mal in Folge ungeschlagen bleibt, sollten sich nicht erfüllen. Stattdessen legte der ostwestfälische Fußball-Drittligist am Samstagnachmittag eine Bruchlandung am Bornheimer Hang hin. Beim Mitabsteiger FSV Frankfurt setzte es vor 3.211 Zuschauern im Volksbank-Stadion eine verdiente 0:3 (0:2)-Pleite. Denn während die Hausherren schnörkellos nach vorne spielten und enorm effektiv waren, fehlte dem Paderborner Spiel mal wieder die Präzision.

Empfohlene Artikel

realisiert durch evolver group