0
Paderborns Dedic freut sich über einen seiner Treffer. - © Marc Köppelmann
Paderborns Dedic freut sich über einen seiner Treffer. | © Marc Köppelmann

SC Paderborn Debütant Dedic begeistert mit Doppelschlag gegen die Chemnitzer

Nach der Pause ging die Post ab / Der SCP hat jetzt zwölf Punkte auf dem Konto

Werner Schulte
22.09.2016 | Stand 22.09.2016, 07:11 Uhr |

Paderborn. Das Dutzend ist voll. Am achten Drittligaspieltag gewann der SC Paderborn das Heimspiel gegen den Chemnitzer FC mit 4:2 (0:1) und hat jetzt zwölf Punkte auf dem Konto.

Newsletter abonnieren

Update zum Mittag

Die neuesten Entwicklungen und wichtigsten Hintergründe zum Ausbruch von Covid-19 und Neuigkeiten aus OWL und der Welt.

Wunderbar. Fast geschafft!

realisiert durch evolver group